3D FDM Druck bei MCF...

...mit präzisen und industrietauglichen Druckern

Ab sofort bieten wir neben zerspanenden Herstellverfahren wie Fräsen und Drehen auch den 3D FDM Druck als Dienstleistung an. Dadurch können wir unseren Kunden schnell und flexibel Prototypen und Muster zur Verfügung stellen. Auch Teile für Sondermaschinen und Prüfvorrichtungen lassen sich oft kostengünstiger und schneller herstellen, als dies mit zerspanenden Verfahren möglich ist.

Die FDM-Technologie verwendet hochwertige thermoplastische Kunststoffe zur Herstellung robuster, langlebiger Modelle, die präzise, reproduzierbar und über lange Zeit stabil sind. Drucken Sie Ihre Konzeptmodelle, Prototypen, Werkzeuge und gebrauchsfertige Bauteile in 3D mit dem stabilen Werkstoff ABSplus.

ABSplus bietet die größte für die FDM-Technologie verfügbare Farbpalette (Elfenbein, Weiß, Schwarz, Dunkelgrau, Rot, Blau, Oliv, Nektarine und Neongelb) sowie die Option benutzerdefinierter Farben. 3D-gedruckte Bauteile aus diesem Material sind dauerhaft mechanisch robust und stabil. Da ABSplus in Kombination mit löslichen Stützmaterialien verwendet werden kann, die sich automatisch entfernen lassen, können auch komplexe Farbtöne und tiefe innere Aussparungen ohne zusätzlichen Aufwand gefertigt werden.

 

3D Druck

ABSplus – Technisches Datenblatt

ABSplus Datenblatt (883,3 KiB)